11:30 - 12:30
Dienstag
Fast Track für DiGAs - Erfahrungen der ersten sechs Monate

Im Oktober haben die ersten digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) das Bewertungsverfahren beim BfArM durchlaufen und den Sprung in das neue DiGA-Verzeichnis geschafft. Gesundheitsapps und Webanwendungen sind damit erstmals verordnungsfähig. Für viele steht nun der Nutzennachweis in der Versorgungspraxis an, der binnen eines Jahres erbracht werden muss. In diesem Forum teilen Experten ihre ersten Erfahrungen mit dem Fast-Track-Verfahren, geben Tipps für weitere Antragsteller und diskutieren mögliche Optimierungsbedarfe.

Co-Founder und CEO, Selfapy GmbH
Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Techniker Krankenkasse
Juniorprofessorin Digital Health, Universität Witten/Herdecke
Moderation
Rechtsanwalt und Managing Partner, Dierks+COMPANY Rechtsanwaltsgesellschaft mbH